174%-PEB-Sanierung EFH Gasser, Niederhasli/ZH

Dank der thermischen und der PV-Anlage wird die Sanierung zum PlusEnergieBau und erzielt eine Eigenenergieversorgung von 174%.
 
Die 25 kW starke PV-Anlage ist vorbildlich in das Dach integriert und erzeugt jährlich rund 23’200 kWh.
 
Kategorie PEB

Das Doppel-Einfamilienhaus (DEFH) Gasser wurde 1967 erstellt und konsumierte vor der Sanierung 42’200 kWh/a. Dank der ausgezeichneten Minergie-P-Wärmedämmung, einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, A+++ Haushaltsgeräten sowie der ausschliesslichen Verwendung von LED-Lampen sank der Gesamtenergiebedarf um 63% auf 15’700 kWh/a. Die auf dem nach Nordost-Südwest ausgerichteten Giebeldach vorbildlich ganzflächig installierte PV-Anlage erzeugt jährlich 23’200 kWh/a. Zusammen mit den 4’180 kWh/a der auf dem Garagendach installierten thermischen Solaranlage weist das PEB-DEFH Gasser eine Eigenenergieversorgung von 174% auf.

Anmeldung Schweizer Solarpreisverleihung 2022

Möchten Sie gerne an der Preisverleihung des Schweizer Solarpreises dabei sein?

Melden Sie sich noch heute an

PlusEnergieBau-Gebäudestudie 2019 Kurzfassung jetzt bestellen

Bestellen Sie hier bei dem Somedia-Buchverlag die Kurzfassung der PlusEnergieBau-Gebäudestudie 2019.

Sponsoren

Partner Schweizer Solarpreis SIG
Partner Schweizer Solarpreis Flumroc Schweiz
Partner Schweizer Solarpreis HEV Schweiz
Partner Schweizer Solarpreis Hightech Zentrum Aarau
Partner Schweizer Solarpreis Ernst Schweizer AG
Partner Schweizer Solarpreis SIGA
Partner Schweizer Solarpreis BE Netz AG
Partner Schweizer Solarpreis Affentranger Bau AG
Partner Schweizer Solarpreis Tellco AG
Partner Schweizer Solarpreis SSES

Werden Sie Solarpreis-Partner

Mit einer Solarpreispartnerschaft unterstützen Sie die Ziele der Solar Agentur, namentlich die erhebliche Steigerung der Energieeffizienz und die nachhaltige Erzeugung und Nutzung der Sonnenenergie und der anderen erneuerbaren Energien, insb. im Gebäude- und Verkehrsbereich.

Weitere Informationen